Über mich

MulatschKLEINMein Name ist Uta Mulatsch.
Ich wurde 1987 geboren.

2006: Abitur

bis 2007: Vorpraktikum im LWL-Freilichtmuseum Detmold

2007-2010: Bachelor of Arts in präventiver Konservierung (Möbel und Holzobjekte) in Hildesheim

2009: Praxissemester im Braunschweigischen Landesmuseum (präventive Konservierung) und bei Restaurierung Helmrich, Isernhagen

2010-2012: Master of Arts in Konservierung/Restaurierung (Möbel und Holzobjekte) in Hildesheim

2014-2016: wissenschaftliches Volontariat bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg

2016-2017: Projekt-Restauratorin bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg für Schwetzingen und Weikersheim

seit 2017: Qualitätssicherung bei MediFox in Hildesheim

Weitere Praxis: Städtisches Museum Braunschweig (Ausstellungsabbau einer hist. Schmiede). Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim (Lagerung von Speeren). Saline Sülbeck (Untersuchung und Überlegungen zur Konservierung von salzgeschädigtem Holz). Sanatorium Dr. Barner Braunlage (u.a. Untersuchung, Konservierungskonzept einer Lufthütte). Rumänien (Konservierung eines großen Truhenbestandes in situ). Jugendstilvilla Mozartstraße Hildesheim (Untersuchung verschiedener Fassungen des Treppenhauses). Stiftung Schloß Friedenstein Gotha (Zustandsuntersuchung der Korkmodellsammlung). Untersuchung und Konservierung eines Architekturmodels (chinesischer Salon) aus Gotha. Deutsches Automatenmuseum – Sammlung Gauselmann Espelkamp (technologische Untersuchung mit Erhaltungskonzept für hist. Geschicklichkeitsspiele, Konservierung von Kleinobjekten, Unterstützung bei Belangen des Museumsalltags). Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege Hannover (Informationsmanagement, Archivierung). Privat Restaurierung zahlreicher Objekte.

Softskills: Kenntnisse im Projektmanagement, Qualitätsfachkraft (TÜV, ID 42495), Kommunikation und Konfliktbewältigung